0312 STUDENTISCHE HILFSKRAFT (M/W/D) EXPERIMENTE AN TUMORZELLEN MIT KALTPLASMA


Unsere Nachwuchsforschergruppe Zentrum für Innovationskompetenz (ZIK) plasmatis untersucht die Anwendung von kaltem physikalischen Plasma in Tumorzellen. Wir verwenden moderne Techniken, um die Regulation der Genexpression nach einer Plasmabehandlung zu untersuchen. Für unser Team suchen wir für den Standort Greifswald ab dem 01.01.2020 eine/n

 

STUDENTISCHE HILFSKRAFT (M/W/D)

Experimente an Tumorzellen mit Kaltplasma

 

vorerst befristet bis 31.12.2020/ Wöchentliche Arbeitszeit max. 10 Stunden/ Studentische Hilfskräfte z.Z. 10,17 €/h

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie unterstützen bei der Durchführung von Experimenten (qPCR, Live Cell Imaging, FACS, Immunoblotting, Zellkultur etc);
  • Sie unterstützen bei der Datenverarbeitung und Labororganisation.

 

Ihr Profil:

  • Angestrebter Abschluss: Bachelor oder Master in Lebenswissenschaften (z.B. Biologie, Biochemie, Umweltwissenschaften, Pharmazie, Humanbiologie)
  • Großes Interesse auf dem Gebiet der Zellbiologie/ Biochemie
  • Erste Erfahrungen in der Laborarbeit
  • Selbstständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten und Eigeninitiative werden vorausgesetzt
  • Fundierte Kenntnisse im MS Office
  • Gute Englischkenntnisse

Unser Angebot:

  • Vergütungssätze gem. Richtlinien der Tarifgemeinschaft deutscher Länder über die Arbeitsbedingungen der wissenschaftlichen und studentischen Hilfskräfte (studentische Hilfskräfte z.Z. 10,17 €)
  • Kreatives Umfeld mit technischer Ausstattung auf höchstem Niveau
  • Hochmotiviertes Team
  • Intensive Betreuung beim Erlernen neuer experimenteller Methoden
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine als familienfreundlich zertifizierte Arbeitsumgebung

Für weitere Auskünfte und Rückfragen steht Ihnen gern Herr Dr. Sander Bekeschus (sander.bekeschus@inp-greifswald.de, Tel.: 03834 554 3948) zur Verfügung.

Bewerbungskosten können vom INP leider nicht übernommen werden.

Bei uns zählt Ihre Leistung ebenso wie Ihre Persönlichkeit, unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung oder Weltanschauung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!

Bitte schicken Sie Ihre vollständige Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe des Kennwortes „0312 - Studentische Hilfskraft Experimente an Tumorzellen mit Kaltplasma“- bevorzugt über unser Online-Bewerbungsformular - an das INP, Personalabteilung Frau Lembke, Felix-Hausdorff-Str. 2, 17489 Greifswald, bewu@inp-greifswald.de.